Was ist Bewusstsein?

energieheilung geistheilung energetische aufrichtung energiearbeit schleswig 5

Bewusstsein ist nicht mit dem Verstand zu verwechseln.

Wenn eine Glühbirne den Verstand repräsentiert, so ist Bewusstsein die Elektrizität, welche die Glühbirne zum Leuchten bringt.

Das Bewusst-Sein unserer lichtvollen Essenz, angebunden an das All-Eins-Sein, ist nicht mit dem Verstand erfahrbar. Es ist wahrnehmbar über das geöffnete Herz und der achtsamen Präsenz im Raum der inneren Stille. Ein erhöhtes Bewusstsein ist von formloser Qualität und nicht der Vergänglichkeit unterworfen.

Das Herz als lebenswichtiges Organ und Impulsgeber ist in stetiger Kommunikation mit dem Gehirn. Es ist das Organ unseres Körpers mit dem stärksten elektro-magnetischen Feld. Im Embryo schlägt das Herz, bevor das Gehirn gebildet wird. Im Herzen existiert ein Bereich, ein eigenständiges neuronales System, welches Ereignisse teilweise vor dem Gehirn wahrnimmt und diese Informationen über Nervenbahnen an das Gehirn weiterleitet. So dient das Herz als Wahrnehmungsorgan. Über das spirituelle Herz haben wir Zugang zum vollständigen Gedächtnis unseres ursprünglichen lichtvollen Seins.

Der Verstand ist bei richtigem Gebrauch ein Werkzeug, das uns im äusseren Alltag Stabilität und Struktur verleihen kann. Der durch individuelle Prägung geformte Verstand analysiert, definiert und selektiert die Informationen, die ihm zugeführt werden. 

Häufig kreisen Gedanken endlos um Situationen der Vergangenheit oder um eine mögliche Zukunft und eine Wertung und Festlegung, die nicht dem authentischen Sein und dem gegenwärtigen Moment entsprechen, findet statt. Man verliert sich in destruktiven mentalen Mustern. Die Identifikation mit Gedanken läßt dementsprechende Gefühle und Körperempfindungen folgen. So formt sich die Materie um das Energiefeld, welches wir durch unsere Gedanken und Gefühle erschaffen und wird so zu unserer Realität. 

Es bedarf also der Aufmerksamkeit, die Impulse des wahren Seins bewusst über das geöffnete Herz wahrzunehmen, sowie die Erlaubnis des Verstandes diese zuzulassen und selbstkreierte, nicht mehr dienliche Begrenzungen fallen zu lassen.

Klarheit und Freiheit stellen sich ein, wenn bewusst die Präsenz in der Gegenwart, der inneren Stille und im geöffneten Herzen ausgedehnt und vertieft werden kann. Dann nehmen wir bewusst Platz in dem Raum des tiefen Friedens, der Weite, der Verbundenheit mit allem, der wahren Essenz. Dieses bewusste Sein ist von liebender, transformativer und schöpferischer Kraft. Hochfrequente Impulse aus der geistigen Welt können so in uns einströmen und das Seelenpotential wahrgenommen und durch uns hier auf Erden belebt werden. 

Um eine höhere Bewusstseinsebene zu erreichen, kann als Übung der Denkprozess beobachtet werden; die Gedanken wahrnehmen, ohne sich mit ihnen zu identifizieren. So lernen wir neutraler und gelassener mit Erfahrungen umzugehen, ohne eine automatische Wertung und Festlegung. ES IST!

Termin buchen

Bitte beachte meine AGBs.

Diese Website verwendet teilweise notwendige Cookies, um sie vor Missbrauch zu schützen und um dir eine einfache Terminbuchung über Calendly.com zu ermöglichen. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.